Pa’u Zotoh Zhaan

gehört der Spezies der Delvianer an und ist bereits über 800 Cycles (Jahre) alt, was für diese Rasse jedoch noch relativ jung ist.Wer Zhaan sieht würde sie wahrscheinlich für ein ganz normales Wesen halten, aber wenn man einmal genauer nachforscht erfährt man, dass sie zwar ein sehr humanes Aussehen besitzt, sie in Wirklichkeit aber von der Pflanzenwelt abstammt.

Zhaan ist eine religiöse Pa’u der 9. Stufe, deren Ziel es ist sich Wissen anzueignen und mit dem Universum eine Einheit zu bilden.

Auf Moya spielt Zhaan oft die Rolle der Medizinerin, denn sie hat für alle Probleme eine Lösung.

Eigentlich ist Zhaan ein sehr friedliebendes Wesen. Sie übernimmt für die Crew eine mütterliche Rolle, hat immer ein offenes Ohr und tröstende Worte für jeden.
Doch in ihr schlummert auch eine dunkle Seite, an die sie nicht gerne erinnert wird und die sie nach Möglichkeit unterdrücken möchte.

 

Virginia Hey

die Darstellerin von Zhaan wurde am 19. Juni 1962 in Sydney geboren.

Für jeden Drehtag musste sie sich 4 Stunden in der Maske aufhalten, bis ihr Aussehen perfekt war und musste für die Rolle der Zhaan auf ihre langen Haare verzichten.

Bevor sie zu Farscape kam, spielte Virginia sehr viele kleine Rollen im Fernsehen, beteiligte sich aber auch an einigen Kinoproduktionen. So ist sie zum Beispiel in kleinen Nebenrollen in einem James Bond Film und einem Mad Max Film zu sehen.

Weitere Infos zu Virginia könnt ihr hier finden:

http://us.imdb.com/name/nm0382162/

http://www.virginiahey.com